DIE VOCAL-SEKTION

 

Sigrun Schrettlinger-Rindlisbacher

Die geborene Kärntnerin mit Schweizer Wurzeln stammt aus einer Familie mit großer musikalischer Tradition und kam schon in frühester Kindheit mit der Musik in Berührung. Als begeisterte ehemalige Leadsängerin eines Gospelchores begann sie eine kontinuierliche und professionelle Stimm- und Gesangsausbildung. Neben der Zeit am Konservatorium in Klagenfurt hat vor allem die Ausbildung bei Hugo Alberto Lamas ihre Stimme und damit natürlicherweise verbunden auch ihr Persönlichkeit wesentlich geprägt. Neben Big Band und ihren Solokonzerten tritt sie mit verschiedenen Formationen und Ensembles auf. So bringt sie Erfahrungen aus den Bereichen Gospel, Soul, Jazz, Reggae, Swing und Klassik. Ihre ständige Auseinandersetzung mit dem Thema „Körper – Stimme – Sein“ prägt heute ihr Tätigkeitsfeld als ganzheitlich – (intermediale) Kunsttherapeutin und Stimmtrainerin. „Das Experiment „Körper – Stimme“ erlebe ich als stärksten Selbstausdruck und tiefste Sinnlichkeit.“

Gabriele Kari

Wer wie sie aus dem Jazz kommt und auch die reizvollen Landschaften der World Music kennengelernt hat, kann auch in den Sphären der Klassik gut Fuß fassen. Eine Reise durch die Musikwelten endet nie – so ist die Arbeit mit der Stimme für sie eine Passion und führt zur ständigen Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit.

Monika Andrea Peitler

"Gesang verleiht der Seele Flügel" - Die Liebe zur Musik wurde Monika Andrea Peitler von ihren Eltern praktisch in die Wiege gelegt und von Kindesbeinen an waren Musik und Singen ihre ständigen Begleiter. Zehn Jahre lang war sie Mitglied der Katschtaler Sängerrunde, in welcher sie nach wie vor bei diversen Projekten wie zB.: Gospel- und Spiritualkonzerten aushilft. Sie besuchte verschiedene Musikschulen, um sich im Fach Gesang (früher auch Gitarre) weiterzubilden. Seit 2010 nimmt sie Gesangsunterricht bei Carmen Sabernig-Pontasch in der Musikschule Velden. Außerdem besucht sie derzeit am Konservatorium Klagenfurt den Lehrgang “Elementare Musikpädagogik“. Monika Andrea tritt in unterschiedlichen Formationen auf u.a. mit der Gruppe Monsona (Leitung Manfred Tischitz) sowie mit der Trachtenkapelle Lendorf. Mit der „Lake Side Jazzband“ arbeitet Sie in unterschiedlichen Projekten zusammen. Ihre Liebe zum Gesang lässt sich folgendermaßen ausdrücken: „Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.“ John Ruskin

(Fotografie Jo Hermann)