Im  Amthof  der Familie  Rotter-Sorgo gab die Bigband Gmünd auch heuer wieder eine beeindruckende 

„Swing Summer Night“    Wie vom Bandleader Hans Bärnthaler versprochen gab es im zweiten Teil des Programmes ein „Tribute to Udo Jürgens“. 

Mit Titel wie  „Aber bitte mit Sahne,   Mit 66 Jahren,   Griechischer Wein,   Ich war noch niemals in New York“ usw. lies die Bigband Gmünd das Publikum zu Höchstform auflaufen.  Durch das Programm führte der begnadete  Pianist  Gert Prix. Das Publikum dankte es mit voller Gesangsunterstützung und gebührendem Applaus.

Ein Danke von der Bigband Gmünd an Gert Prix!

Das verlangt nach einer Wiederholung.

   

Im Juli 2015 war die Bigband Gmünd zu Gast im ORF Landesstudio Kärnten bei Josef Nadrag.

Josef! Wir kommen wieder! Hat uns großen Spaß gemacht.

Die Bigband Gmünd live in Bad Kleinkirchheim

Die Bigband Gmünd war am Samstag 26. September zu Gast im Hotel Pulverer in Bad Kleinkirchheim

Da ging so richtig die Post ab....

 

DIE BIGBAND GMÜND AUF DER FEUERINSEL - KAP 4613

Es war wohl einer der letzten lauen Sommerabende im  Jahr 2015 an dem die Bigband Gmünd zum Swingen auf die Feuerinsel – Kup 4613 in Millstatt  einlud.
Zahlreiche Fans der Bigband Gmünd waren gekommen um sich in dieser einzigartigen Location und einem chilligen Plätzchen mit Bigband Sound verwöhnen zu lassen. 
Ein herzlicher Dank von der Bigband Gmünd an Michaela & Peter
Es war ein super Abend bei euch.
 

(c) by Reinhard Kager

SWING SUMMER NIGHT 2015

Standing Ovation gab es bei der Swing Summer Night 2015 im Schlosshof Lodron in Gmünd. Mit einem genialen Wolfgang Puschnig begeisterte die Bigband Gmünd das Publikum.

Für das nächste Jahr versprach Bandleader Hans Bärnthaler dem Publikum etwas ganz besonderes - "die Swing Summer Night 2016 wird ein Tribute  to James Last und Udo Jürgens" 

 

(c) by Patrick Sowa

 

SWING SUMMER NIGHT 2014 MIT WOLFGANG PUSCHNIG

Großartige Stimmung herrschte bei der Swing Summer Night 2014  der Bigband Gmünd mit Stargast Wolfgang Puschnig. Unter der Leitung von Hans Bärnthaler und mit einem wirklich großartigen Wolfgang Puschnig der sich mit viel Gefühl in die Bigband Gmünd einfügte wurde ein Programm geboten das  dass Publikum berührte und begeisterte.

SWING IN SPRING IM KULTURKINO IN GMÜND

Einen beschwingten Start in den Frühling bot die Bigband Gmünd am 26 und 27 April 2014 an einem außergewöhnlichen Auftrittsort in der Kultur und Künstlerstadt Gmünd. Im Kulturkino, in dem es nur Programmkino abseits des Mainstreams gibt, swingten sich die Musiker mit einem perfekt abgestimmten Programm in die Herzen der Zuhörer.

Dafür gab es auch an beiden Tagen „standing ovation“ vom Publikum. Die Musiker der Bigband Gmünd freuen sich schon auf ein „swing in spring“ 2015.

JAZZBRUNCH 2014 - KULTURWOCHE TREFFEN

Einen großartigen Erfolg feierte die Bigband Gmünd bei der Kulturwoche 2014 in Treffen.

Vor vollem Haus im eduCARE Hotel spielten sich die Musiker mit einem fein abgestimmten Programm in die Herzen der Zuhörer. Das Publikum dankte es der Bigband Gmünd mit einem extra Applaus. Auch Bürgermeister Klaus Glanznig war sehr begeistert und wünscht sich eine Wiederholung.

Swing Summer Night 2013 auf der alten Burg in Gmünd

Es war schon was besonderes die "Swing Summer Night 2013". Die Bigband Gmünd gemeinsam mit Jon Sass und Clemens Hofer. Das spürte auch das Publikum.

SWING SUMMER NIGHT 2012

Jazz Standards pur mit der Big Band Gmünd und Special Guest Heinz von Hermann

Einer der ganz Großen der österreichischen Jazzszene sorgt gemeinsam mit der Big Band Gmünd für ein Highlight des heurigen Konzertsommers: Am Samstag, 4. August gastiert Heinz von Hermann mit der Big Band Gmünd und Gastmusiker der Kelag Big Band im Stadtsaal Spittal/Drau. Durch das musikalische Programm von Duke Ellington bis Glenn Miller führt die Schauspielerin Gertrud Reiterer-Remenyi.

„Heinz von Hermann ist einer der  Jazzmusiker, der als Solist die Big Band Musik forciert“, freut sich Big Band Leiter Hans Bärnthaler über den gemeinsamen Auftritt. Die 18-köpfige Big Band mit den Sängerinnen Sigrun Schrettlinger-Rindlisbacher, Gabriele Wagner-Kari und Heidi Strauss hat sich bereits einen fixen Platz in der Kärntner Musikszene erobert.

Stargast Heinz von Hermann, ein Liebhaber der Big Band Musik, blickt auf eine weltweite Jazzkarriere zurück. Der in Wien geborene Komponist, Arrangeur und Lehrer kam von der Geige und einer Vielzahl von Instrumenten zu Saxofon und Klarinette (Lehrjahre bei Fatty George). Einen Großteil seiner Karriere verbrachte er u.a. in Vietnam, Thailand und Japan. 25 Jahre spielte er als Solist bei den bekanntesten Big Bands in Deutschland. Zuletzt war Heinz von Hermann Professor der Jazzabteilung am Klagenfurter.

"B L A C K    a n d    W H I T E" - Blasmusik von einer ganz anderen Seite

Gemeinsam mit der Trachtenkapelle Lendorf präsentierte die Big Band Gmünd am Samstag 13. Oktober 2012  Blasmusik von einer ganz anderen Seite.

Unter dem Motto „black and white“ liesen die MusikerInnen der TK Lendorf gemeinsam mit der Big Band Gmünd, Blasmusik einmal ganz anders ertönen. Musical-  Filmmusik und Evergreens wurden im Big Band Sound geboten.

Ein weiterer Highlight war der gemeinsame Auftritt der Big Band Gmünd mit Clemens Hofer (Clemens Hofer Trio). Die Zuhörer im randvoll gefüllten Gemeindesaal Lendorf waren begeistert.